Startseite
  Archiv
  Unbezahlbar
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Für schlaue Köppchen
   Auch nen Blog?!
   Langeweile?
   Für so kleine Kinder wie mich



https://myblog.de/boerdi

Gratis bloggen bei
myblog.de





Samstag

...manchmal ist das Leben schwer. Manchmal macht es mich müde.
Aber das ist okay; so ist das Leben. Niemand hat gesagt, dass das Leben immer leicht ist.
Ich weiß nicht, aber manchmal, überraschend überkommt mich eine so heftige Melanchonie, dass ich einfach nur noch weinen möchte. Meistens weiß ich gar nicht warum.
und auch das ist okay - auch ich darf mal schlecht gelaunt sei. Jeder darf seine schlechten Tage haben - auch ich.

7.10.06 22:13


Samstage...

 

.... ist schon einige Zeit her, seitdem ich mich gemeldet hab. Nach dem Urlaub in Usedom war irgendwie die Luft raus und ich hatte irgendwie nicht mehr den Nerv im I-net zu texten ^^

Tja, heute ist wieder so ein wunderherrlicher Gammel-samstag ... Tage an denen man einfach mal nichts tut sind auf der einen Seite zwar recht entspannend, aber irgendwie werde ich auch immer sher schnell unruhig - weil ich das Gefühl hab noch etwas erledigen zu müssen oder wetwas zu verpassen.

 Dabei sitz ich ja nicht seit heute morgen zu Hause rum, vorhin war ich ja noch unterwegs, von 13.00 - 17.00 Uhr, musste zu einem Kurs für "sofortmaßnahmen und Notfallhilfe". Das muss man ja machen, wenn man seinen Führerscheon macht - zja, und da ich ja demnächst 17 werde, hab cih mich ja in einer Fahrschule angemeldet. Zwar hab ich noch keine Fahrstunden, aber beimT heorieunterricht war ich ja schon paar mal ... vor dem Fahren hab ich noch etwas angst ^^

Naja, bin heute etwas schreibfaul und deswegen klingen meine Sätze etwas lustlos, holperig und unkreativ :Dalso, schüssi meine Lieben

30.9.06 18:48


Dienstag, der 11.07.06

Langsam schleichen sie dahin ... die Sommertage =)

Heute ist der 2. offizielle Ferientag und ich lass es mir richtig gut gehen! Ich geniße das Wetter in vollen Zügen und lasse mich ordentlich schön dahingammeln. Aber bis jetzt ist eigentlich nichts aufregendes passiert -.-'  (und ich brauche immer etwas Action ^^)
Es war zwar bis jetzt jeden Tag was los, aber spannend war es noch nicht wirklich... ich hoffe das ändert sich morgen --->
denn da geht es ab in die Sonne. Eine sonnige Woche Usedom wartet auf mich; incl. Sonne, Strand Meer und Urlaubsfeeling pur :D Das wir herrlich...

Und alle die demnächst auch in den Urlaub fahren, fliegen, schwimmen - oder wie auch immer - wissen wie sich das anfühlt:

Endlich mal weg ... fliehen vor dem Alltag und den grauen Gesichtern - endlich mal die zeit still stehen lassen und sich so richtig gehen lassen... das tut echt gut

Also, werde die nächste Woche dann wohl mit dem Bloggen aussetzen müssen. Aber ich bringe euch (hoffentlich) schöne Fotos, Bilder und Eindrücke aus meinem Kurzurlaub mit

11.7.06 13:13


Montag, der 10.07.06

Guten Abend meine lieben Lebensmuffel =)

Ich musste heute mal wieder feststellen, dass man das Leben zu schnell für einfach nimmt, wenn man Pessimist ist.

Nur um es fairerweise mal zu erwähnen... ich bin auch ein Mensch von dieser abscheulichen (*räusper* )Sorte: Für mich ist ein Glas klar halb leer statt halb voll und ich heule schnell gerne mal rum (ich meine, wer tut das nicht?!)...

Aber ich musste heute doch etwas schmunzeln, als mir klar wurde, dass ein Pessimist auf wirklich immer alles eine Antwort findet und so natürlich schön aus dem Schneider ist; denn nachdenken muss man über seine Gefühle und Gedanken ja nicht - denn die Lebenseinstellung ist praktisch schon automatisch einprogrammiert.
Fragt man zum Beispiel einen Pessimisten, wie denn heute die Klassenarbeit ( verzeiht mir, dass ich als Schülerin immer aif die typischen Schulsituationen zurückgreife )gewesen ist, bekommt man die Antwort: "Die war echt total schwer, ich glaube ich bekommen eine 5!!!"
ZACK,und schon hat das arme, elende Wesen seine Antwort... es wird 1. in Ruhe gelassen und kann weiter seine Schnute ziehen, 2. wenn es doch eine gute Note bekommt kann es sich doppelt so doll freuen und 3. musste es sein armes müdes Hirn nicht anstrengen und erst über die Frage nachdenken; denn die Antwort ist ja eh immer die gleiche: Negativ.

Ich hab hier jetzt vieleicht ein bisschen sehr oberflächlich rumphilosophiert... aber das waren bis jetzt immer meine Beobachtungen :D

Letztendlich bin ich der Meinung, dass man sich nicht festlegen sollte, ob man Optimist oder Pessimist ist - die Situation kommt wie sie kommt und da jede Situation genauso individuell und verschieden ist wie wir, benötigt sie auch eine individuelle Entscheidung und Antwort unserer Gefühle - wär ja ein bisschen langweilig, wenn die Menschen (wiedermal) in zwei verschiedene Schubladen gesteckt werden

 So, genug geschwafelt - lasst es euch gut gehen
lg, boerdi

10.7.06 22:34


Sonntag, der 9.07.06

 3. Platz und doch Sieger - Stuttgart ist viel schöner als Berlin!

Deutschland im Ausnahmezustand!
Was ist eigentlich den letzten Monat mit unserem Land passiert?
Plötzlich wird Patriotismus und Nationalgefühl ganz groß geschrieben - die Euphorie scheint überzuschwappen und selbst die größten Fußballmuffel kaufen sich Deutschlandflaggen, befesteigen sie Dutzendweise an ihren Autos und bekennen Farbe!

Phänomen WM06...
Wer nicht dabei war hat nicht nur was verpasst, sondern hat auch keine Ahnung wie schön Zusammenhalt sein kann.
Unsere Klinsmänner werden wie Heilige behandelt  und Jürgen wie ein Gott.

Das alles haben wir gebraucht!

Und nun das! Gestern - Ein Abschluss wie im Traum! So einen phänomenalen 3. Platz hat die Welt noch nicht erlebt.
Schweini wir lieben dich, Klinsi wir vergöttern dich!

Und alle heben sie ab.... was für ein Gefühl!!! :'D

 Danke für die tolle Zeit Deutschland!!!

9.7.06 13:16


Samstag, der 8.07.06

Juchhuuuu, Juchheeee Und so weiter!
Endlich. Schleswig - Holsteins Schüler können aufatmen. Heute ist der erste Tag der heiligen 6 sonnigen, schulfreien Wochen!!!

Ihr glaubt gar nicht wann ich schon angefangen hab die Tage zu zählen...
.... und ich bin sicherlich nicht die einzige, die gestresst und urlaubsreif durch die Gegend latscht; lustlos, kaum noch fähig die Füße von dem grauen Asphaltboden zu heben und in den wunderbaren, weichen Sand zu gleiten

Also,  ihr armen kleinen Wesen: Beine hochlegen, Seele baumeln lassen und Träumen!

Ich schreib euch demnächst dann von Wolke6 - abwesend in Glückseeligkeit.

Sommer, Sonne - WIR KOMMEN!      

8.7.06 19:39





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung